Experten nennen die sportlichsten EU-Nationen

Experten nennen die sportlichsten EU-Nationen
Experten nennen die sportlichsten EU-Nationen
Eine Gruppe spanischer Experten hat die physische Aktivität der Bewohner der 27 EU-Mitgliedsstaaten untersucht. Die Ergebnisse der Studie sind in der Zeitschrift Library Journal veröffentlicht worden. Demnach sind Schweden, Finnland und Dänemark die sportlichsten Nationen der Europäischen Union, gefolgt von Slowenien, den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Luxemburg, Großbritannien, Frankreich, Österreich, Irland und Malta.

Die Staatsbürger von Rumänien, Ungarn, Italien, Polen und Portugal schenken sportlichen Aktivitäten wenig Aufmerksamkeit. Noch weniger sportbegeistert sind Bulgaren und Griechen. Die restlichen EU-Länder – Lettland, Litauen, Estland, Spanien, Tschechien, die Slowakei und Zypern – befinden sich in der Mitte der Liste. 

Experten stellen fest, welches EU-Land bei Touristen am beliebtesten ist

ForumVostok
MAKS 2017