500 Kilo schwere Ägypterin für Operation nach Indien gebracht

500 Kilo schwere Ägypterin für Operation nach Indien gebracht
500 Kilo schwere Ägypterin für Operation nach Indien gebracht
Die 36-jährige Ägypterin Eman Ahmed ist mit ihrem Gewicht von einer halben Tonne angeblich die schwerste Frau der Welt. Am Samstag ist sie mit einem Frachtflugzeug in das Krankenhaus Saifee in Mumbai gebracht worden, berichtet Yahoo News. Dort muss sie einer lebensrettenden Operation unterzogen werden.

Ein Ärzteteam hat die Patientin insgesamt zehn Tage lang auf den Flug vorbereitet. In den extra für sie umgebauten Airbus wurde sie mit einem Kran gebracht. Es wird betont, dass ihre Behandlung kompliziert sein und mehrere Monate dauern wird. In den kommenden 25 Tagen wird sie nur flüssig essen und dadurch etwa 50 Kilogramm abnehmen. Der operative Eingriff muss das Gewicht der Ägypterin um weitere 150 Kilogramm verringern. 

430-Kilo-Mann aus Pakistan proklamiert sich zum

ForumVostok