Fast 24 Millionen Euro für null Tore - bestbezahlter Fußballspieler der Welt zieht Jahresbilanz

Fast 24 Millionen Euro für null Tore - bestbezahlter Fußballspieler der Welt zieht Jahresbilanz
Fast 24 Millionen Euro für null Tore - bestbezahlter Fußballspieler der Welt zieht Jahresbilanz
Der argentinische Stürmer Ezequiel Lavezzi hat seit einem Jahr beim chinesischen Fußballklub Hebei China Fortune kein Tor geschossen, verdiente aber dafür fast 24 Millionen Euro. Dabei war er nur zehn Mal im Einsatz. Im Juni 2016 hatte sich Lavezzi den linken Ellbogen während des Spiels für die argentinische Nationalmannschaft im Halbfinale von Copa América gebrochen. Wegen der Verletzung hat er das Finale verpasst und geriet bis zum Ende der Saison in die Reserve von Hebei China Fortune.

Vorher hatte das Webportal Football Leaks Unterlagen vorgelegt, laut denen der Stürmer des chinesischen Fußballklubs Hebei China Fortune, der Argentinier Ezequiel Lavezzi, 577.000 Euro pro Woche, also gute 150.000 Euro pro Woche mehr als der Fußballstar Cristiano Ronaldo, verdient. Somit belaufe sich sein Jahresgehalt auf etwa 30 Millionen Euro. Den Spitzenspieler des spanischen Fußballvereins FC Barcelona, Lionel Messi, überbiete Lavezzi sogar fast um das Zweifache.

Putzmann in San Francisco erzielt 270.000 Dollar Jahresgehalt