Kanadische Experten trimmen ukrainische Soldaten in NATO-Ausbildungsprogrammen

Kanadische Experten trimmen ukrainische Soldaten in NATO-Ausbildungsprogrammen
Kanadische Experten trimmen ukrainische Soldaten auf NATO-Ausbildungsprogramme
Die Pressestelle des ukrainischen Verteidigungsministeriums hat am Samstag mitgeteilt, dass Militärexperten aus Kanada erstmals mehrere ukrainische Armeeangehörige im Handhaben der Ausbildungsprogramme und Lehrunterlagen im Einklang mit den NATO-Standards ausgebildet haben. Die erworbenen Kenntnisse sollen dann ins einheimische Ausbildungssystem eingeführt werden, hieß es in der Behörde. Indes prahlt der ukrainische Präsident Petro Poroschenko mit einer frisch getesteten Boden-Rakete.

„Ich habe eine gute Nachricht. [Der Rüstungskonzern] Ukroboronprom hat eine neue Raketen-Bewaffnung für die Luftstreitkräfte der Ukraine entwickelt. Die 80-Millimeter-Raketen sind für Vernichtung von Bodenzielen bestimmt und extra für die Sturmhubschrauber und -flugzeuge entwickelt worden“, schrieb der Staatschef auf Facebook. Dem Post fügte Petro Poroschenko ein Video hinzu, auf dem ein Test der neuen Waffe zu sehen ist.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und der französische noch-Präsident François Hollande am 12. Februar 2015 in Minsk.

ForumVostok
MAKS 2017