Nur eine der acht A400M-Flugmaschinen der deutschen Luftstreitkräfte ist noch intakt

Nur eine der acht A400M-Flugmaschinen der deutschen Luftstreitkräfte ist noch intakt
Nur eine der acht A400M-Flugmaschinen der deutschen Luftstreitkräfte ist noch intakt
Nun haben die deutschen Luftstreitkräfte nur noch ein Transportflugzeug vom Typ A400M im Einsatz. Insgesamt haben sie acht solche Flugmaschinen angekauft, meldet Reuters. Die restlichen sieben werden entweder repariert oder einer technischen Inspektion unterzogen. Der Flugzeughersteller Airbus verweigerte dazu jeden Kommentar.

Wegen des technischen Versagens eines Triebwerks hat das moderne Transportflugzeug vom Typ A400M seinen ersten Flug nicht absolvieren können. Die Panne ereignete sich im Laufe der Dienstreise der Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach Litauen, teilt FAZ mit. Die Maschine sei vorläufig auf dem Flughafen in Kaunas abgestellt worden, die deutsche Delegation musste auf dem Rückweg auf einen etwas älteren Transall-Jet umsteigen.

ForumVostok
MAKS 2017