In Wien hat erste Bitcoin Bank eröffnet

In Wien hat erste Bitcoin Bank eröffnet
In Wien die erste Bitcoin Bank eröffnet
In der Wiener Einkaufsmeile, Mariahilfer Straße, kann man nun in der "Bitcoin Bank" Bargeld gegen Bitcoin wechseln, berichtet das Magazin Local. Die Wechselrate beträgt zurzeit etwa 1.000 US-Dollar für einen Bitcoin. Die eher bedächtigen Bankenkunden können sich dort über die digitale Währung informieren lassen.

Die Regierung Israels will Kryptowährungen als immaterielle Vermögensgegenstände und nicht als Devisen einstufen. Folglich wird man den Verkauf oder Mining digitaler Währungen, darunter auch Bitcoin, mit einer Kapitalertragsteuer belegen. Der Steuersatz beträgt dabei 25 Prozent, meldete btc-echo.de im Januar.

US-Amerikaner kauft ein Haus für Bitcoin und verdient unverhofft eine Million Dollar