Thailändische “Müllinsel” nähert sich Urlaubsorten

Thailändische “Müllinsel” nähert sich Urlaubsorten
Thailändische “Müllinsel” nähert sich Urlaubsorten an
Letzte Woche entdeckten Fischer zufällig eine “Müllinsel” unweit der Westküste des Golfs von Thailand. Die zehn Kilometer lange Anhäufung von Plastikmüll driftet vier Meilen vor der unter Schnorchelfans beliebten Insel Koh Talu, unweit von Hua Hin und Cha-Am, meldet RIA Nowosti unter Berufung auf den thailändischen Vize-Admiral Surasak Metayapa. Die thailändische Marine, die Seepolizei und die Verwaltungen der Küstengebiete bereiteten einen gemeinsamen Einsatz zur Entfernung der Müllinsel vor.

Mehr als 50 Tonnen Abfälle wurden vom New Yorker Hauptplatz Times Square nach der Silvesterparty 2017 geräumt. Dabei sollen über 230 Müllmänner und 45 Müllabfuhrwagen im Einsatz gewesen sein. Über eine Million Menschen haben die Silvesterfeier auf dem Times Square besucht. Diese Tradition gibt es schon seit mehr als hundert Jahren. Traditionell war ein riesiger fünf Tonnen schwerer Kristallball mit einem Durchmesser von dreieinhalb Metern auf Broadway erstrahlt. Auf der Party traten Stars wie Mariah Carey, Gloria Estefan und die Band DNCE auf.