USA wollen mit Israel gegen Cyberbedrohungen vorgehen

USA wollen mit Israel gegen Cyberbedrohungen vorgehen
USA wollen mit Israel gegen Cyberbedrohungen vorgehen
Im US-Kongress ist ein Gesetzentwurf vorgelegt worden, der eine Zusammenarbeit der Vereinigten Staaten mit Israel im Bereich Cyberabwehr vorsieht. Laut dem Dokument wird das US-Ministerium für innere Sicherheit US-amerikanische sowie israelische Forscher und Experten finanziell unterstützen, die effiziente Schutzmethoden gegen Hackerangriffe entwickeln sollen. Dabei werden auch Nichtregierungsorganisationen 50 Prozent der Gelder bereitstellen.

Das Dokument wurde vom Mitglied des US-Repräsentantenhauses James Langevin erarbeitet. Israel entwickelt sich in der Branche im Eiltempo. Neun israelische Firmen gehören zu den Top 100 der erfolgreichsten und profitabelsten Cyberabwehr-Unternehmen. Unter anderem belegt das Unternehmen 'Check Point Software' Platz vier in dem Ranking.

FSB schätzt weltweiten Gesamtschaden durch Cyberattacken der letzten Jahre