icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Radikale randalieren in Ausstellung über Maidan in Kiew

Radikale randalieren in Ausstellung über Maidan in Kiew
Radikale randalieren auf Ausstellung über Maidan in Kiew
Maskierte Unbekannte sind ins Haus der Visuellen Kultur in Kiew eingedrungen und haben alle Exponate der Ausstellung zerstört, die dem Maidan in der Ukraine gewidmet ist. Das gab das Portal Hromadske Radio bekannt. Unter anderem wurden alle Werke des Künstlers David Tschitschkan vernichtet.

Die Unbekannten sind vor der Ankunft der Polizei vom Tatort geflohen. Es wird betont, dass die Randalierer „wie Mitglieder ultrarechter Gruppierungen gekleidet waren“. Die Ausstellung „Verpasste Möglichkeit“ ist der Lage in der Ukraine nach dem Maidan gewidmet. Der Künstler David Tschitschkan glaubt, dass der Maidan eine „verpasste Möglichkeit“ ist, eine Sozialrevolution durchzuführen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen