Der weltweit älteste Aquarienfisch stirbt mit über 90 Jahren

Der weltweit älteste Aquarienfisch stirbt mit über 90 Jahren
Der älteste Aquariumfisch weltweit stirbt mit über 90 Jahren
Im Shedd Aquarium in Chicago ist am Dienstag der wohl älteste Aquarienfisch der Welt gestorben. Das gab das Aquarium auf seiner offiziellen Webseite bekannt. Der australische Lungenfisch namens Granddad war nach deren Angaben mehr als 90 Jahre alt.

Es wird betont, dass Granddad seit 1933 in Chicago lebte. Seitdem haben ihn Schätzungen zufolge rund 104 Millionen Besucher gesehen. Der Fisch kam damals aus einem Aquarium im australischen Sydney, hatte aber dabei schon seinen zehnten Geburtstag hinter sich. Da seine Organe im hohen Alter zu versagen begannen, musste er eingeschläfert werden. Er war war 1,20 Meter lang und wog ungefähr 11,3 Kilogramm. 

ForumVostok
MAKS 2017