„Shrek“-Welpe kommt in Großbritannien zur Welt

„Shrek“-Welpe kommt in Großbritannien zur Welt
„Shrek“-Welpe kommt in Großbritannien zur Welt
Für Elaine Cooper aus der britischen Grafschaft Lancashire war es eine richtige Überraschung: Ihre Labrador-Hündin hat einen grünen Welpen zur Welt gebracht. Geboren wurde das Hundekind zusammen mit seinen drei Geschwistern am 26. Januar. Die Brüder des Hundemädchens haben goldenes Fell, berichtet das Portal SWNS.

Nach Angaben des Portals wurde die ungewöhnliche Fellzeichnung des Welpen durch eine hohe Konzentration des Stoffes Biliverdin in der Plazenta der Hundemutter verursacht. Das ist allerdings nur eine vorläufige Erscheinung: Bald wird das Hundekind genauso wie seine Geschwister aussehen. Elaine und ihr Ehemann Mark haben das Mädchen Fifi genannt – nach der Prinzessin Fiona aus dem Trickfilm „Shrek“.

Dreiäugiges und zweirüsseliges Ferkel in China geboren

ForumVostok
MAKS 2017