Donald Trump: Viele Menschen kamen wegen Fehler der USA um

Donald Trump: Viele Menschen kamen wegen Fehler der USA um
Donald Trump: Viele Menschen kamen wegen Fehler der USA um
Der neue US-Präsident Donald Trump hat eingeräumt, dass die Fehler der USA vielen Menschen ihr Leben gekostet haben. „Schauen Sie, was wir gemacht haben. Wir haben viele Fehler gemacht. Ich war gegen den Krieg im Irak von Anfang an“, so der US-Staatschef im Interview mit dem TV-Sender Fox News. „Viele Menschen wurden getötet. Es gibt viele Killer überall, glauben Sie mir“, so Trump.

Außerdem hat das Staatoberhaupt der Vereinigten Staaten den Iran als „Terroristen-Staat Nummer Eins“ bezeichnet. Es sei eine Schande, dass die USA den Atomdeal mit dem Iran verabschiedet haben. „Sie sind vollkommen respektlos gegenüber unserem Land“, sagte Trump. 

„Theresa May, schäm' dich!“ – Tausende Londoner protestieren gegen Trumps Besuch