Krawalle bei Protesten in Kalifornien gegen Rede des Breitbart-Journalisten

Krawalle bei Protesten in Kalifornien gegen Rede des Breitbart-Journalisten
Krawalle bei Protesten in Kalifornien gegen Rede des Breitbart-Journalisten - Uni in Berkeley geschlossen
Die University of California in Berkeley ist wegen massiver Ausschreitungen geschlossen worden. „Der Erlass zur Sperrung des Campus ist immer noch in Kraft“, heißt es in einem Tweet der örtlichen Polizei. Protestler haben Feuer gelegt, Fenster zerbrochen und Metallabsperrungen niedergerissen, die die Polizeibeamten aufgestellt hatten.

Anlass zu Protesten war die geplante Vorlesung des Redakteurs des rechtskonservativen Breitbart News Network, Milo Yiannopoulos. Laut Medienberichten wurde der Journalist von der Studentengruppe Berkeley College Republicans eingeladen. Die Veranstaltung wurde nach Angaben der Universität kurzfristig abgesagt. 

ForumVostok