Polnische und US-amerikanische Militärs starten gemeinsame Manöver in Polen

Polnische und US-amerikanische Militärs starten gemeinsame Manöver in Polen
Polnische und US-amerikanische Militärs starten gemeinsame Manöver in Polen
Der polnische Präsident Andrzej Duda hat die Angehörigen der US-Armee zu Beginn der gemeinsamen amerikanisch-polnischen Militärübungen in der Woiwodschaft Lebus feierlich begrüßt, meldet der polnische Rundfunk. „Wir glauben, dass dieser Augenblick von historischer Bedeutung ist, weil sich ein Paradigmenwechsel in unserem Teil Europas und unserem Teil der Welt abzeichnet. Und zwar nicht nur dokumentarisch, sondern heute und fassbar: Die Nordatlantische Allianz ist in Polen präsent“, so Duda.

Am 22. Januar hat ein Lastwagen der US-amerikanischen Streitkräfte in der Woiwodschaft Lebus im Westen Polens einen Unfall erlitten, so dass die zu befördernde Panzermunition direkt auf die Autobahn ausgeschüttet wurde und diese blockierte, gab TVN24 bekannt. Der Vertreterin der Polizei der Stadt Zielona Góra, Kamila Wydrych, zufolge sei das Fahrzeug ins Schleudern geraten, und der Fahrer habe die Kontrolle über den LKW verloren. Beim Unfall wurde ein Mensch verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.


Schweres US-Militärgerät bei Transport nach Polen beschädigt

ForumVostok
MAKS 2017