Kein Feuerzauber zum Neujahr – Heute Nacht wird in Peking auf Feuerwerk verzichtet

Kein Feuerzauber zum Neujahr – Heute Nacht wird in Peking auf Feuerwerk verzichtet
Kein Feuerzauber zum Neujahr – Peking ruft zum Verzicht auf Schwärmer auf
Die Behörden der chinesischen Hauptstadt wollen kein Feuerwerk bei den Feierlichkeiten anlässlich des chinesischen Neujahres abbrennen lassen. Dadurch wollen sie den Stadteinwohnern ein Beispiel bei der Smogbekämpfung geben. Das chinesische Neujahrsfest fällt 2017 auf den 28. Januar. Das Fest wird traditionell mit Feuerwerk begleitet, das böse Geister vertreiben soll.

Smog hat Anfang Januar den Autoverkehr auf sechs Autobahnen in Peking lahmgelegt. Die städtischen Behörden stellten Bauarbeiten an mehreren Baustellen sowie die Arbeit mehrerer Betriebe ein. Es wurden Behinderungen im Betrieb des Flughafens Pudong gemeldet.

Peking gründet Anti-Smog-Polizei