Größter US-Kohleförderer Wyoming protestiert gegen "grüne Energie"

Größter US-Kohleförderer Wyoming protestiert gegen "grüne Energie"
Gesetzgeber des US-Staates Wyoming haben vorgeschlagen, Strafen für Erzeuger von alternativer Energie einzuführen. Wie die Agentur Associated Press mitteilte, hat Wyoming zwar sehr gute Voraussetzungen für die Ausweitung von Windenergie. Einen Löwenanteil an der Wirtschaft des Bundesstaates hat jedoch die Gewinnung von Kohle, Erdgas und Erdöl.

Wyoming ist der Hauptförderer von Kohle in den USA. Das Budget des Staates benötigt jedoch 360 Millionen US-Dollar für die Finanzierung von Bildungsprogrammen. Die Gesetzgeber des Staates sind der Meinung, dass im Gegensatz zu den Produzenten alternativer Energie die traditionellen Energieerzeuger Arbeitsplätze schaffen und  diese nicht zerstören.

Echte Magie: Russische Wissenschaftler gewinnen Gold aus Kohle

ForumVostok
MAKS 2017