Trump unterzeichnet Dekret zum Ausstieg aus Freihandelsabkommen TPP

Trump unterzeichnet Dekret zum Ausstieg aus Freihandelsabkommen TPP
Trump hält sein Wort - USA steigen aus Freihandelsabkommen TPP
US-Präsident Donald Trump hat einen Erlass unterzeichnet, der den Ausstieg des Landes aus dem transpazifischen Freihandelsabkommen TPP vorsieht. Damit hat er eines seiner Hauptwahlversprechen eingehalten. Die Regierung von Barack Obama hatte den Vertrag als eine der wichtigsten Maßnahmen zur Gewährleistung des wirtschaftlichen Gleichgewichts mit China betrachtet.

Bereits im November 2016 bekundete Donald Trump noch als US-Präsidentschaftskandidat in einer Facebook-Videobotschaft zu seinen Amtshandlungen in den ersten 100 Tagen seiner Präsidentschaft:

"Ich habe vor, eine Erklärung für den Austritt aus dem transpazifischen Freihandelsabkommen - einer potentiellen Katastrophe für unser Land – ausstellen zu lassen".

Dabei betonte er, dass die USA stattdessen faire bilaterale Handelsabkommen aushandeln werden. Das soll Arbeitsplätze und Industrie „wieder an die US-amerikanische Küste bringen“.