Doppelsieg Deutschlands beim Biathlon-Weltcup – beim Massenstart gewinnt Horchler vor Dahlmeier

Doppelsieg Deutschlands beim Biathlon-Weltcup – beim Massenstart gewinnt Horchler vor Dahlmeier
Doppelsieg Deutschlands beim Biathlon-Weltcup – beim Massenstart gewinnt Horchler (rechts) vor Dahlmeier (links)
Nadine Horchler hat beim Massenstart in Antholz ihren ersten Weltcup-Sieg errungen. Ihre Teamkollegin Laura Dahlmeier verpatzte zwar das Schießen, bllieb trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden. „Der erste Sieg ist immer etwas Besonderes. Ich freue mich für Nadine, es wurde auch langsam Zeit“, zitiert BILD die Sportlerin.

Der russische Biathlonverband hat im Dezember darauf verzichtet, die 8. Weltcup-Etappe in der Stadt Tjumen in Sibirien auszurichten. Auch die Junioren-WM 2017 in Ostrow im Gebiet Pskow wird nicht stattfinden. Die Internationale Biathlon-Union (IBU) berichtete, dass neue Austragungsorte für die Wettkämpfe später bekannt gegeben werden. Die Union leitete auch ein Verfahren gegen den russischen Biathlonverband und 29 Athleten ein. Der Grund war Bericht der Anti-Doping-Agentur WADA.

ForumVostok
MAKS 2017