Über 90 Personen bei Anti-Trump-Protesten in Washington festgenommen

Über 90 Personen bei Anti-Trump-Protesten in Washington festgenommen
Über 90 Personen bei Anti-Trump-Protesten in Washington festgenommen
Die Polizei hat während der Proteste, die die Vereidigungszeremonie vom neuen US-Präsidenten Donald Trump begleiteten, über 90 Personen dingfest gemacht. Unter ihnen war ein RT-Korrespondent, obwohl er sich als Journalist ausgewiesen hatte. Gegen einen Berichterstatter von The Washington Post wandten die Sicherheitskräfte Gewalt an, er wurde zu Boden geworfen, meldet The Intercept. Gegen Protestler hat man Tränengas eingesetzt.

Der designierte US-Präsident Donald Trump wurde am Freitag vereidigt und trat somit sein neues Amt offiziell an. Der Zeremonie auf dem Kapitolinischen Hügel in Washington wohnten über 800 Gäste bei. Der Republikaner Trump ist der 45. Staatschef der USA.

Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt