Im Weißen Haus akkreditierte Journalisten sollen Drogentests unterzogen werden

Im Weißen Haus akkreditierte Journalisten sollen Drogentests unterzogen werden
Im Weißen Haus akkreditierte Journalisten müssen Drogentests unterzogen werden – Medienberichte
Der politische Redakteur des Portals Mail Online, David Martosko, hat vorgeschlagen, Drogentests für die Journalisten einzuführen, die im Weißen Haus akkreditiert sind. Das berichtet das Internetportal BuzzFeed. „Journalisten, die im Weißen Haus mehr als einen Tag pro Woche tätig sind, müssten Drogentests unterzogen werden“, sagte Martosko.

Die Untersuchungen könnten jederzeit durchgeführt werden, jedoch höchstens zweimal pro Jahr. Den Journalisten, die die Tests ablehnen würden, müsste das Zugangsrecht ins Ministerium entnommen werden, sagte Martosko. Der Journalist hatte sich um Pressesprecher-Kandidatur des designierten US-Präsidenten Donald Trump beworben.

ForumVostok