NATO wird 1.200 Soldaten in Litauen bis Herbst 2017 stationieren

NATO wird 1.200 Soldaten in Litauen bis Herbst 2017 stationieren
NATO wird 1.200 Soldaten in Litauen bis Herbst 2017 stationieren
Dem litauischen Verteidigungsminister Raimundas Karoblis zufolge wird das Land 1.200 NATO-Soldaten bis zum Herbst 2017 empfangen. Den ständigen Einheiten werden sich ablösend auch US-Soldaten anschließen. „Die ersten zu entsendenden Truppenteile werden in Litauen am 23. Januar ankommen, das werden belgische Militärs sein“, so Karoblis.

Am 11. Januar wurden rund 300 US-amerikanische Militärs aus dem Bundesstaat Colorado im Rahmen der Verstärkung der NATO-Präsenz in Osteuropa nach Polen verlegt. Das teilte das Portal Radio Polska mit.  Die ersten amerikanischen Panzersoldaten kamen am 7. Januar nach Polen.