Volkswagen ruft legendären Hippie-Bus im E-Mobil-Format zurück ins Leben

Volkswagen ruft legendären Hippie-Bus im E-Mobil-Format zurück ins Leben
Volkswagen ruft legendären Hippie-Bus im E-Mobil-Format zurück ins Leben
Als hätte Pixar es einst in "Cars" vorausgeahnt: Der größte europäische Automobilhersteller Volkswagen hat auf der Automesse in Detroit ein neues, ökologisches Design des berühmten Bulli der 1960-er Jahre präsentiert. Das Modell VW I.D. Buzz ist mit zwei Elektromotoren ausgerüstet und damit wesentlich umweltfreundlicher im Vergleich zu seinem Vorgänger. Von null auf 100 Stundenkilometer braucht der Wagen fünf Sekunden, wobei er eine Geschwindigkeit von maximal 160 km/h entwickelt.

Anfang Dezember 2016 hat die japanische Luxusmarke Lexus ihr neues Modell LIT IS vorgestellt, welches seine Farbe nach Lust und Laune seines Besitzers ändern kann. Fast 42.000 LED-Lampen am Fahrzeugkörper sorgen für den Farbenwechsel. Das Auto kann außerdem auf Musik und Bewegungen reagieren. Das Modell ist ein gemeinsames Projekt des Autokonzerns und des Musikvideo-Dienstes Vevo. LIT IS erscheint auch im neuen Video zu Dua Lipas Song "Be the one".

Verfall der Zukunft -Innovativer Uber-Bus verrostet in China