Kurzreisen: Weißrussland hebt Visumspflicht für Bürger von 80 Ländern auf

Kurzreisen: Weißrussland hebt Visumspflicht für Bürger von 80 Ländern auf
Kurzreisen: Weißrussland hebt Visumspflicht für Bürger von 80 Ländern auf
Weißrussland hat die Visumspflicht für 80 Länder gelockert. Für Kurzreisen von maximal fünf Tagen werden die Bürger dieser Länder bei Einreise über den Flughafen Minsk kein Visum brauchen. Auf der vom weißrussischen Außenministerium veröffentlichten Liste sind unter anderem alle Länder der Europäischen Union sowie die USA, Brasilien, Indonesien und Japan. Die Bürger von Vietnam, China, Indien, Haiti und einiger anderen Staaten müssen für die Einreise jedoch ein gültiges Schengen-Visum haben.

Der Erlass wurde vom Präsidenten Weißrusslands, Alexandr Lukaschenko, unterzeichnet. Der Pressedienst des weißrussischen Staatschefs betonte, dass auf die Liste vor allem strategische Partner des Landes gekommen seien. Außerdem handle es sich um jene Staaten, die die Visumspflicht für Weißrussen einseitig aufgehoben haben.