Afghanistan: Selbstmordattentäter reißt sieben Menschen mit in den Tod

Afghanistan: Selbstmordattentäter reißt sieben Menschen mit in den Tod
Afghanistan: Selbstmordattentäter reißt sieben Menschen mit in den Tod
Mindestens sieben Menschen sind bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Stadt Lashkar Gah getötet worden, berichtet der Fernsehsender TOLO News. Nach Angaben der örtlichen Polizei soll sich die Explosion während des Treffens zwischen den Sicherheitskräften und Kämpfern ereignet haben, die sich bereit erklärt hatten, eine Waffenruhe zu vereinbaren. Keine Terrororganisation hat sich bislang zum Attentat bekannt.

Militäreinheiten haben nahe gelegene Stadtteile umzingelt. Momentan ermittelt die Polizei den Fall. Die Lage bei Lashkar Gah bleibt weiterhin angespannt. Im Oktober 2016 versuchten die Taliban, die Stadt, die sich unter Kontrolle der Regierungstruppen befand, zurückzuerobern.

ForumVostok
MAKS 2017