Ukraine: Kämpfer des Rechten Sektors sprengen bei Bombenbau ein Haus in die Luft – Zwei Tote

Ukraine: Kämpfer des Rechten Sektors sprengen bei Bombenbau ein Haus in die Luft – Zwei Tote
Kämpfer des Rechten Sektors sprengen beim Bombenbau ein Haus in die Luft – Zwei Tote
Ehemalige Kämpfer des ukrainischen Freiwilligenkorps des ultranationalistischen Rechten Sektors haben beim Versuch, einen Sprengsatz zu bauen, ein Haus in Odessa in die Luft gesprengt. Das berichtet das Nachrichtenportal Dumskaja. Bei der Explosion ist der 70-jährige Hausbesitzer sowie ein Kämpfer ums Leben gekommen.

Außerdem wurde eine 92-jährige Frau aus den Trümmern geborgen, die mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Insgesamt befanden sich sechs Menschen im Haus, berichtet die Polizei. Am Ort der Explosion wurden aufgebohrte Granaten vom Typ F-1 und RGD gefunden, aus denen die Kämpfer des Rechten Sektors offenbar versucht haben, Trotyl zu gewinnen.  

ForumVostok
MAKS 2017