icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

IS attackiert irakische Militärs und Polizisten – Mindestens vier Todesopfer

IS attackiert irakische Militärs und Polizisten – Mindestens vier Todesopfer
IS attackiert irakische Militärs und Polizisten – Mindestens vier Todesopfer
In der Nacht zum Freitag haben die Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat einen Armeeposten und eine Polizeistation in der irakischen Stadt al-Dour angegriffen. Das gab die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Polizeibeamte und Militärangehörige bekannt. Bei dem Angriff wurden mindestens vier Soldaten getötet, weitere 12 Menschen erlitten Verletzungen.

Bei dem Anschlag auf den Militärposten haben die Terroristen eine Autobombe eingesetzt, berichtet Reuters. Auch zwei Selbstmordattentäter haben sich in die Luft gesprengt. Später haben die Terroristen die Polizeistation attackiert und sie in Brand gesetzt. Die Stadt al-Dour befindet sich in der Nähe von Tikrit in Norden des Irak. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen