Schweiz: Mann schießt auf Polizisten – Zwei Verletzte, Täter auf der Flucht

Schweiz: Mann schießt auf Polizisten – Zwei Verletzte, Täter auf der Flucht
Mann schießt auf Polizisten in der Schweiz – Zwei verletzte, Täter auf der Flucht
Am Dienstagmorgen ist es im schweizerischen Rehetobel im Kanton Appenzell Ausserrhoden zu einer Schießerei gekommen. Ein 33-jähriger Mann hat bei einem Polizeieinsatz das Feuer eröffnet, meldet die Kantonspolizei. Dabei haben zwei Polizistinnen Verletzungen erlitten.

Der Täter ist derzeit auf der Flucht. Laut dem Polizeibericht ist „er als gefährlich einzustufen“ und „dürfte bewaffnet sein.“ Die verletzten Polizistinnen wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, heißt es. Nun läuft in der Region eine großangelegte Fahndung. Mehrere Straßen in der Umgebung wurden gesperrt. Die Polizeibeamte sollen Fahrzeuge kontrollieren, meldet die Thurgauer Zeitung.