icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Chinese steckt sich mit Vogelgrippe an

Chinese steckt sich mit Vogelgrippe an
Chinese steckt sich mit Vogelgrippe an (Symbolbild)
In der Volksrepublik China gibt es eine neue Ansteckung mit der Vogelgrippe H7N9. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde der Provinz Jiangxi handelt es sich bei dem Erkrankten um einem 53-jährigen Einwohner der Stadt Jingdezhen. Der Patient schwebt in Lebensgefahr.

Weitere Ansteckungen wurden aus Hongkong und Shanghai vermeldet. Am 25. Dezember starb ein 75-jähriger Mann an einer H7N9-Infektion. Am 9. Dezember waren dem Grippestamm zwei Einwohner der Provinz Anhui erlegen. Weitere drei hatten sich angesteckt. Der erste Ansteckungsfall war wiederum in China im März 2013 registriert worden.

Russische Geflügelfarm muss 160.000 Tiere wegen Vogelgrippe notschlachten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen