Wladimir Putin kondoliert Recep Tayyip Erdoğan zur Terrorattacke in Istanbul

Wladimir Putin kondoliert Recep Tayyip Erdoğan zur Terrorattacke in Istanbul
Wladimir Putin kondoliert Recep Tayyip Erdoğan zur Terrorattacke in Istanbul
Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdoğan sein Beileid wegen der Terrorattacke in Istanbul ausgesprochen. Nach jüngsten Angaben sollen der Schießerei im Nachtklub „Reina“ 39 Menschen, unter ihnen 16 Ausländer, zum Opfer gefallen sein. Die Polizei geht davon aus, dass der Überfall von einem als Weihnachtsmann verkleideten Einzeltäter verübt worden ist.

„Es ist schwer, sich ein zynischeres Verbrechen vorzustellen, als den Mord an friedlichen Menschen mitten im Neujahrsfest. Der Begriff der menschlichen Moral ist jedoch den Terroristen absolut fremd. Unsere gemeinsame Pflicht besteht darin, der Terroraggression entschieden Widerstand zu leisten“, zitiert der Kreml-Pressedienst die Worte des russischen Staatschefs.

ForumVostok