icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

„Islamischer Staat“ bekennt sich zu Doppelanschlag in Bagdad: 28 Menschen sind tot

„Islamischer Staat“ bekennt sich zu Doppelanschlag in Bagdad: 28 Menschen sind tot
„Islamischer Staat“ bekennt sich zu Doppelanschlag in Bagdad: 28 Menschen sind tot
Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ hat sich zum heutigen Terrorattentat in der irakischen Hauptstadt Bagdad bekannt. Nach Angaben des Fernsehsenders „Sky News Arabia“ fielen der Attacke mindestens 28 Menschen zum Opfer. Weitere 54 kamen mit Verletzungen davon.

Der Anschlag ereignete sich während der Hauptverkehrszeit im Bezirk al-Sinak. Nach präzisierten Angaben des einheimischen Innenministeriums sollen die beiden Bomben von Selbstmordattentätern gezündet worden sein. In der Umgebung der zweitgrößten irakischen Stadt Mossul läuft seit dem 17. Oktober ein Militäreinsatz gegen die Terrormiliz „Islamischen Staat“.

Zwei Explosionen in Bagdad fordern mindesten 21 Menschenleben

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen