Mannequin Challenge erreicht Erdumlaufbahn

Mannequin Challenge erreicht Erdumlaufbahn
Mannequin Challenge erreicht Erdumlaufbahn
Die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS hat sich an dem Internet-Phänomen „Mannequin Challenge“ beteiligt. Die Teilnehmer der Herausforderung müssen für einige Augenblicke stillstehen, als wären sie Schaufensterpuppen. Das Video vom Orbit hat der Bordingenieur Thomas Pesquet auf seinem Twitter-Profil veröffentlicht.

Momentan besteht die ISS-Besatzung neben dem französischen Raumfahrer aus den Russen Oleg Nowizki, Sergei Ryschikow und Andrei Borissenko sowie den US-Astronauten Peggy Whitson und Robert Shane. Das Internet-Phänomen „Mannequin Challenge“ verbreitet sich seit dem Herbst 2016 viral. Daran hat sich auch die Moskauer U-Bahn beteiligt.

Zur Silvesternacht 2016 bekommen wir eine Sekunde geschenkt