Schöpfer des Überraschungseis ist tot

Schöpfer des Überraschungseis ist tot
Schöpfer des Überraschungseis ist tot
Der Ü-Ei-Erfinder William Salice ist am 29. Dezember im Alter von 83 Jahren im norditalienischen Pavia gestorben, berichtet RIA Nowosti. Er arbeitete beim Süßwarenhersteller Ferrero von 1960 bis 2007. Das Unternehmen brachte seine Überraschungseier Anfang der 1970er Jahre auf den Markt. Übrigens hatte es auch bereits vor William Salice gefüllte Schoko-Eier gegeben. Der Italiener standardisierte aber das Produkt und ließ die Welt Ostern ganzjährig feiern.

Dabei war William Salice einer der engsten Freunde und Mitstreiter des "Nutella"-Vaters Michele Ferrero. Nach seinem Eintritt in den Ruhestand arbeitete er eng mit der Stiftung "Color Your Life" zusammen und widmete sich der Arbeit mit begabten Jugendlichen. Ferrero-Überraschungseier sind seit mehreren Jahrzehnten weltweit beliebt und werfen hohe Gewinne ab.

Kinderarbeit für Kinder-Überraschung?

ForumVostok