"Prinzessin Leia" Carrie Fisher mit 60 Jahren gestorben

"Prinzessin Leia" Carrie Fisher mit 60 Jahren gestorben
"Prinzessin Leia" Carrie Fisher mit 60 Jahren gestorben
Die Schauspielerin Carrie Fisher, die den "Star Wars"-Fans besser als Prinzessin Leia Organa bekannt ist, ist am Dienstag im Alter von 60 Jahren gestorben. Das hat ein Sprecher der Familie US-amerikanischen Medien bestätigt. Zuvor wurde bekannt, dass die Hollywood-Schauspielerin einen Herzinfarkt erlitten hatte.

Carrie Fisher hat sich während des Fluges von London nach Los Angeles am Samstag plötzlich unwohl gefühlt. Sie wurde sofort nach der Landung auf die Intensivstation eingeliefert. Eine Quelle teilte der Zeitung "Los Angeles Times" mit, dass Carrie Fisher während des Fluges sehr nervös gewesen sei. Die Patientin wurde an eine Herz-Lungen-Maschine angeschlossen.

Prinzessin Leia aus „Star Wars“ kämpft um ihr Leben

ForumVostok
MAKS 2017