Moldawien: EU-Flagge vom Gebäude der Präsidentenadministration entfernt

Moldawien: EU-Flagge vom Gebäude der Präsidentenadministration entfernt
Moldawien: EU-Flagge vom Gebäude der Präsidentenadministration entfernt
Am Montag ist die Flagge der Europäischen Union vom Gebäude der Administration des moldauischen Präsidenten entfernt worden, meldet RIA Novosti. Außerdem wurde die Sprache der offiziellen Webseite des Staatsoberhauptes vom Rumänischen auf Moldauisch umgestellt. An Gebäuden der Regierung und des Parlaments hängen die EU-Flaggen immer noch, heißt es.

Am 14. November war der Vorsitzende der Sozialistischen Partei, Igor Dodon, in der Stichwahl zum moldawischen Präsidenten gewählt worden. Nach der Auszählung der Stimmzettel hat der Politiker 52,65 Prozent der Stimmen bekommen. Seine Rivalin von der "Aktions- und Solidaritätspartei", Maia Sandu, gewann 47,3 Prozent der Wählerstimmen.

Neuer Präsident Moldawiens: Krim ist de facto russisches Territorium

ForumVostok