Weihnachten in Syrien: Baschar al-Assad besucht Waisenhaus nahe Damaskus

Weihnachten in Syrien: Baschar al-Assad besucht Waisenhaus nahe Damaskus
Weihnachten in Syrien: Baschar al-Assad besucht Waisenhaus nahe Damaskus
Anlässlich des Weihnachtsfestes haben der syrische Staatschef Bashar al-Assad und seine Ehefrau Asma das Waisenhaus im Jungfernkloster in der Stadt Saidnaya nahe Damaskus besucht. Die Administration des Präsidenten gab dies über den Online-Kurzmitteilungsdienst Twitter bekannt. Das syrische Staatsoberhaupt und seine Frau haben sich mit den Kindern unterhalten und ihnen Geschenke mitgebracht, heißt es.

Nach der Befreiung der Stadt haben die Einwohner von Aleppo ihr erstes Weihnachtsfest ohne Zusammenstöße mit Rebellen und Terroristen gefeiert. Zuvor hatte das Kommando der syrischen Armee bestätigt, dass die Stadt Aleppo komplett von Terroristen befreit wurde und wieder unter Kontrolle der Regierungstruppen steht. Es wurde betont, dass die Sicherheit in der Stadt wiederhergestellt wurde und die Lage derzeit stabil ist.