icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Tunesiens Polizei verhaftet 3 Verdächtige nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin

Tunesiens Polizei verhaftet 3 Verdächtige nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin
Tunesiens Polizei verhaftet 3 Verdächtige nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin
Nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin hat die tunesische Polizei drei Verdächtige festgenommen, berichtet die „FAZ“. Sie sollen Kontakte zu Anis Amri gepflegt haben. Nach Angaben des Innenministeriums in Tunis handelt es sich bei einer Person um einen Neffen des mutmaßlichen Attentäters. Alle drei festgenommenen Männer würden einer Terrorzelle angehören, die in Verbindung zu Anis Amri gestanden habe.

Am 19. Dezember war ein 40 Tonnen schwerer LKW mitten in die Menschenmenge auf dem Weihnachtsmarkt neben der Gedächtniskirche gerast. Bei dem Anschlag wurden zwölf Menschen getötet. Weitere 48 erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Der mutmaßliche Attentäter Anis Amri wurde am vergangenen Freitag bei Mailand erschossen.

Marokko soll BND vor Monaten konkret vor Anis Amri gewarnt haben

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen