Prinzessin Leia aus „Star Wars“ kämpft um ihr Leben

Prinzessin Leia aus „Star Wars“ kämpft um ihr Leben
Prinzessin Leia aus „Star Wars“ kämpft um ihr Leben
Die Hollywood-Schauspielerin Carrie Fisher, die den „Star Wars“-Fans besser als Prinzessin Leia Organa bekannt ist, hat einen Herzinfarkt erlitten. Nach Angaben des US-Blattes „Los Angeles Times“ befindet sich der Film-Star in einem kritischen Zustand und wird in einem US-Krankenhaus behandelt. Carrie Fisher hat sich während des Fluges von London nach Los Angeles plötzlich unwohl gefühlt.

Die 60-Jährige wurde sofort nach der Landung auf die Intensivstation eingeliefert. Eine Quelle teilte der Zeitung „Los Angeles Times“ mit, dass Carrie Fisher während des Fluges sehr nervös gewesen sei. Nach Angaben des Portals „TMZ“ soll sich die Schauspielerin 15 Minuten vor der Landung plötzlich unwohl gefühlt haben. Die Patientin wurde an eine Herz-Lungen-Maschine angeschlossen.

Sichern die Macht des Imperiums: Galaktische Sturmtruppen

ForumVostok
MAKS 2017