Explosionen auf Feuerwerksmarkt machen 30.000 Mexikaner arbeitslos

Explosionen auf Feuerwerksmarkt machen 30.000 Mexikaner arbeitslos
Explosionen auf Feuerwerksmarkt lassen 30.000 Menschen brotlos
Die Explosionen auf einem Pyrotechnik-Markt in der Ortschaft Tultepec im Bundesstaat México haben 30.000 Ortsansässigen den Job gekostet. Dies verkündete Armando Portuguez Fuentes, der Gemeindepräsident des Verwaltungsbezirks. „Die Händler haben ihre Arbeitsplätze verloren, die gesamte einheimische Bevölkerung war mit dem Markt San Pablito verbunden“, zitiert ihn Periodico Zocalo. Der Materialschaden wird auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar eingeschätzt.

Der Unfall hat bisher insgesamt 32 Menschenleben gefordert. Bei den Explosionen haben auch mindestens 70 Menschen Verletzungen erlitten. Auf zahlreichen Videos ist eine riesige Rauchwolke zu sehen, die über Tultepec aufstieg.

Explosionen auf Pyrotechnik-Markt in Mexiko – Mindestens 29 Tote

ForumVostok
MAKS 2017