Keine Schuldigen nach Angriff auf UN-Hilfskonvoi gefunden - UNO

Keine Schuldigen nach Angriff auf UN-Hilfskonvoi gefunden - UNO
Keine Schuldigen nach Angriff auf UN-Hilfskonvoi gefunden - UNO
Die Experten der UN-Kommission haben bekanntgegeben, dass die Verantwortlichen für den Beschuss des humanitären Hilfskonvois im September immer noch unbekannt bleiben. Der Nachrichtenagentur RIA Nowosti zufolge seien sie sich zwar einig, dass die Attacke aus der Luft ausgeführt worden war, dabei „ist es unmöglich, den oder die Täter zu ermitteln“. Ebenso bleiben bisher jegliche Beweise dafür aus, dass der Vorfall ein gezielter Angriff auf ein humanitäres Objekt war.

Der Konvoi der Vereinten Nationen wurde in der Nacht vom 19. auf den 20. September angegriffen. Er sollte Hilfsgüter in die Provinzhauptstadt Aleppo und in die Provinz Homs bringen. Das Internationale Komitee des Roten Kreuzes berichtete von 20 getöteten Zivilisten sowie 18 zerstörten Fahrzeugen.

ForumVostok