Großbritannien verlängert Trainingsprogramm für ukrainische Soldaten um ein Jahr

Großbritannien verlängert Trainingsprogramm für ukrainische Soldaten um ein Jahr
Großbritannien verlängert Trainingsprogramm für ukrainische Soldaten um ein Jahr (Symbolbild)
Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon hat das Trainingsprogramm für ukrainische Armeeangehörige um ein Jahr verlängert, berichtet die Zeitung „The Independent“. Auf diese Weise sollen die britischen Instrukteure in der Ukraine bis Anfang 2018 bleiben. Nach Angaben des Senders werden bis März 2017 mehr als 5.000 ukrainische Militärs die britische Schulung absolviert haben.

Zu dem Militärprogramm, mit dem London Kiew unterstützt, gehört nicht nur der Unterricht für die ukrainischen Streitkräfte, sondern auch die Lieferung nicht tödlicher Ausrüstung. Nach Angaben von „The Independent“ sind in der Ukraine derzeit rund 100 Instrukteure tätig. Dem britischen Verteidigungsminister zufolge soll die Maßnahme auch ein klares Signal an Russland senden.

ForumVostok