icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Australien ernennt „Demokratiewurst“ zum Wort des Jahres

Australien ernennt „Demokratiewurst“ zum Wort des Jahres
Australien ernennt „Demokratiewurst“ zum Wort des Jahres
In Australien ist der Begriff „democracy sausage“ (Demokratiewurst – RT) zum Wort des Jahres geworden. Darunter versteht man Bratwürste, die am Wahltag vor den Wahllokalen angeboten werden. „Die Demokratiewurst war wohl die beste Sache, die in diesem turbulenten Jahr in der Politik und in den Wahlkampagnen erschien“, heißt es auf der australischen Webseite des Senders ABC.

Das Wort des Jahres hat das Australian National Dictionary Centre gewählt. Es wird betont, dass der Begriff schon seit 2012 existiert, er gewann aber bei der Parlamentswahl in diesem Jahr an Popularität. Zuvor wurde bekannt, dass Österreich den Begriff „Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung“, der aus 51 Buchstaben besteht, zum Wort des Jahres machte. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen