Die Ukraine entdeckt große Gasvorräte im Schwarzen Meer

Die Ukraine entdeckt große Gasvorräte im Schwarzen Meer
Die Ukraine entdeckt große Gasvorräte im Schwarzen Meer
Ein ukrainisches Schiff für geologische Untersuchungen hat Dutzende Milliarden Kubikmeter Erdgas im Schwarzen Meer entdeckt. Das berichtet das Portal Ukrinform unter Berufung auf den stellvertretenden Leiter des ukrainischen Amtes für Geologie und Baustoffprüfung Nikolai Bojarkin. „Die Gasvorräte machen mindestens 40 Milliarden Kubikmeter aus und befinden sich auf einer Fläche von 7.000 Quadratkilometer auf dem nordwestlichen Schelf des Schwarzen Meeres“, so Bojarkin.

„Es müssen noch weitere sechs Schelfstücke untersucht werden, wo die Gasvorräte auch riesig sein müssen“, fügte er hinzu. Ab jetzt werde die Ukraine selbst Gas fördern und damit ihre Bedürfnisse abdecken, so Bojarkin. Die Nachrichtenagentur TASS betont, dass dieses Gasvorkommen bereits seit 30 Jahren bekannt ist. 

ForumVostok
MAKS 2017