Parlamentssprecher Wadim Krasnosselskij wird neuer Präsident Transnistriens

Parlamentssprecher Wadim Krasnosselskij wird neuer Präsident Transnistriens
Parlamentssprecher Wadim Krasnosselskij wird neuer Präsident Transnistriens.
Nach der Auszählung aller Stimmzettel gab die Zentrale Wahlkommission bekannt, dass der Parlamentssprecher der nicht anerkannten Republik Transnistrien, Wadim Krasnosselskij, zu deren neuem Präsidenten gewählt wurde. Das teilte die Nachrichtenagentur RIA Novosti mit. Nach Angaben der Wahlbehörde bekam Krasnosselskij 62 Prozent der Stimmen.

Am Sonntag wurde in der selbsterklärten Republik Transnistrien das neue Oberhaupt gewählt. Die 260 Wahllokale waren von 7.00 bis 20.00 Uhr Ortszeit geöffnet. Nach Angaben der Zentralen Wahlkommission waren 418.000 Einwohner der Region wahlberechtigt. Um das höchste Amt wetteiferten sechs Kandidaten. Die Wähler durften auch die Option "Gegen alle" ankreuzen. 

ForumVostok
MAKS 2017