Russland und Japan wollen Visumspflicht erleichtern

Russland und Japan wollen Visumspflicht erleichtern
Russland und Japan wollen Visumspflicht erleichtern
Moskau und Tokio haben vor, die gegenseitige Visumspflicht zu erleichtern. Wie der Sprecher des japanischen Außenministeriums Yasuhisa Kawamura gegenüber der Nachrichtenagentur „RIA Nowosti“ gesagt hat, werden die Regierungen die Maßnahme während des zweitägigen Besuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Japan offiziell verkünden. Die Erleichterung der Visumspflicht soll dabei nicht nur für einzelne Territorien, sondern für das ganze Land gelten.

Wladimir Putin wird in Japan vom 15. bis zum 16. Dezember weilen. Am ersten Tag des offiziellen Besuchs wird sich der russische Präsident mit dem japanischen Premierminister Shinzo Abe in Nagato treffen. Am nächsten Tag werden die beiden Politiker ihre Verhandlungen in der Hauptstadt fortsetzen. Während des Aufenthalts von Wladimir Putin in Japan soll ein gewichtiges Paket von Dokumenten geschnürt werden.