Trumps Nebenjob: Präsident wird eine Reality-Show produzieren

Trumps Nebenjob: Präsident wird eine Reality-Show produzieren
Trumps Nebenjob: Präsident wird eine Reality-Show produzieren
Der neu gewählte US-Staatschef Donald Trump wird ausführender Produzent der Reality-Show The New Celebrity Apprentice, meldet das Internetportal Variety und NBC. Moderiert wird die Sendung von Arnold Schwarzenegger. Die Show soll nach einer zweijährigen Pause auf dem TV-Kanal NBC starten. Trump war selbst Moderator von The Celebrity Apprentice von 2008 bis 2015. Nach seinen skandalösen Aussagen über mexikanische Migranten hatte NBC den Vertrag mit dem Republikaner aufgelöst.

Neben dem Schauspieler und ehemaligen Gouverneur von Kalifornien Schwarzenegger werden Berühmtheiten wie Investment-Guru Warren Buffett, der frühere Chef von Microsoft Steve Ballmer, Model Tyra Banks, diverse andere amerikanische VIPs und sogar Schwarzeneggers Neffe, Star-Anwalt Patrick Knapp Schwarzenegger in der Show mitwirken.

Erst kürzlich hatte das Magazin Time den designierten US-Präsidenten Donald Trump zur Person des Jahres erklärt. Auf der Titelseite des Magazins wird er als „Präsident der Gespaltenen Staaten von Amerika“ bezeichnet. “Für diejenigen, die glauben, dass es eine Wendung zum Besseren ist, verkörpert Trumps Sieg eine längst überfällige Zurechtweisung der etablierten und arroganten regierenden Klasse. … Seinen Gegnern flößt er Angst damit ein, was er machen oder was in seinem Namen gemacht werden kann“, so Time.

ForumVostok