Hillary Clinton ruft zum Kampf gegen „Fake-News-Epidemie“ auf

Hillary Clinton ruft zum Kampf gegen „Fake-News-Epidemie“ auf
Hillary Clinton ruft zum Kampf gegen „Fake-News-Epidemie“ auf
Die Demokratin Hillary Clinton hat vor den Gefahren von Falschnachrichten gewarnt, meldet die Zeitschrift Time. Sie sprach von einer „Epidemie böswilliger Falschmeldungen und falscher Propaganda, die in den vergangenen Monaten das Internet geflutet hat.“ Sie bezeichnete das als eine „Bedrohung“, die „alle Amerikaner betrifft“.

Clinton zufolge könnten Falschnachrichten reale Auswirkungen haben und Menschenleben bedrohen. Ihre Worte bezogen sich auf den Vorfall in einer Pizzeria in Washington. Ein 28-jähriger Mann hatte dort am Wochenende um sich geschossen, weil er geglaubt hatte, dass Personen aus Clintons Umfeld und deren Wahlkampfteam aus der Pizzeria heraus einen Kinderpornoring betreibe. 

ForumVostok