Moskau: Zwölf mutmaßliche Extremisten verhaftet

Moskau: Zwölf mutmaßliche Extremisten verhaftet
Moskau: Zwölf mutmaßliche Extremisten verhaftet
Ein Moskauer Gericht hat am Mittwoch zwölf von insgesamt 25 Terrorverdächtigen verhaftet, die die Mitarbeiter des Zentrums für Bekämpfung des Terrorismus in der Hauptstadt und ihrer Umgebung festgenommen hatten. Auf Gesuch des Untersuchungsrichters beschloss das Gericht, die mutmaßlichen Extremisten, die Verbindungen zum Wahhabiten-Untergrund in Russland haben sollen, in Gewahrsam zu nehmen, gab die Sprecherin des Gerichts bekannt. Die Justizinstitution erhob Anklagen gegen alle Beteiligten.

Mitte Dezember wurde im Flughafen Pulkowo in Sankt Petersburg der Bürger Tadschikistans, Umar Mirsojew, von Interpol-Mitarbeitern festgenommen. Er stand in Verdacht auf Rekrutierung von Kämpfern für die Terrormiliz Islamischer Staat. Das Internetportal Fontanka.ru berichtete, dass Mirsojew am Vortag zur internationalen Fahndung ausgeschrieben worden war.

ForumVostok