Russlands Zentralbank: Cyberattacken auf Webseite der VTB-Bankengruppe verübt

Russlands Zentralbank: Cyberattacken auf Webseite der VTB-Bankengruppe verübt
Russlands Zentralbank: Cyberattacken auf Webseiten der VTB-Bank verübt
Am Montagabend wurden mehrere Cyberangriffe auf Webseiten der VTB-Gruppe verübt, meldet die russische Zentralbank. Die Attacken haben jedoch keine Störungen in der Arbeit der Finanzinstitutionen verursacht. „Nein, wir arbeiten im gewöhnlichen Regime“, kommentierte eine Quelle in der Bank die Situation.

Am 2. Dezember hatte der russische Inlandsgeheimdienst FSB erklärt, dass ausländische Nachrichtendienste Cyberattacken auf russische Banken vorbereitet haben. „Dem FSB Russlands wurde bekannt, dass ausländische Geheimdienste massive Cyberangriffe auf die größten Banken Russlands ab dem 5. Dezember geplant haben, um das Finanzsystem der Russischen Föderation zu destabilisieren“, heißt es. Die Befehlszentren für die Angriffe sollen sich in den Niederlanden befinden und einem ukrainischen Unternehmen gehören.

ForumVostok