Snowden wirft dem US-Rechtssystem doppelte Moral vor

Snowden wirft dem US-Rechtssystem doppelte Moral vor
Snowden wirft dem US-Rechtssystem doppelte Moral vor
Der Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden hat im Interview mit Yahoo News dem US-amerikanischen Rechtssystem vorgeworfen, mit zweierlei Maß zu messen. Als Beispiel erwähnte er den Fall des Ex-CIA-Direktors, David Petraeus. „Er hat noch geheimere Informationen als ich selbst publik gemacht, musste dafür aber keinen einzigen Tag im Gefängnis verbringen“, so der Whistleblower.

„Wir haben ein zweistufiges Rechtssystem in den USA, wo die Menschen, die genug Verbindungen zu Regierungskreisen oder auch uneingeschränkte Ressourcen haben, sehr milde Strafen bekommen“, sagte Snowden. David Petraeus war vom Sommer 2011 bis zum 9. November 2012 Direktor der CIA. Er trat zurück, nachdem bekannt geworden war, dass er seiner Biographin, der Journalistin Paula Broadwell, geheime Informationen weitergab. Die Ermittler hatten festgestellt, dass Petraeus eine Liebesgeschichte mit ihr hatte. Er wurde 2015 zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe von 100.000 US-Dollar verurteilt.

ForumVostok