icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wladimir Putin gratuliert dem thailändischen König Rama X. zur Inthronisierung

Wladimir Putin gratuliert dem thailändischen König Rama X. zur Inthronisierung
Wladimir Putin gratuliert dem thailändischen König Rama X. zur Inthronisierung
Der russische Staatschef Wladimir Putin hat dem neuen thailändischen König Rama X. zur Inthronisierung gratuliert. Russlands Präsident wünschte, dass sich die Beziehungen zwischen Moskau und Bangkok weiterhin positiv entwickeln. "Wir sehen in Euch einen würdevollen Nachfolger der Chakri-Dynastie, unter deren Führung Russland und Thailand vor 120 Jahren ihre diplomatischen Beziehungen aufgenommen haben", schrieb Wladimir Putin in seinem Glückwunschtelegramm an den neuen thailändischen Monarchen.

Der Sohn des vor sieben Woche verstorbenen Königs Thailands Rama IX., Maha Vajiralongkorn, war am Donnerstag zum neuen Staatsoberhaupt des Landes geworden. Der 64-jährige trat ohne Pomp und Feiern die Thronfolge an. Vajiralongkorn ist somit der zehnte König der Chakri-Dynastie. Sein formaler Titel lautet Rama X.

Gemälde des Kronprinz Maha in einem Souvenirshop in Bangkok.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen